Berufsunfähigkeitsversicherung
Im Jahr gibt jeder Deutsche um 1500 Euro für Versicherungen aus. Bei unzähligen Angeboten sowie Leistungs- und Preisunterschieden, weiß man hierbei häufig nicht, welche Versicherung man abschließen muss, und wenn, mit welchen Leistungen man diese abschließen sollte. Ärgerlich wird es dann, wenn man im Schadensfall entweder keine Versicherung abgeschlossen hat, oder die Leistungen nicht eingedeckt sind. Neben Hausrat, Kfz- und Privathaftpflichtversicherung, wird häufig an die Zukunft gedacht. Bekomme ich meine Rente? Lohnt es sich, eine private Rentenversicherung
abzuschließen? Und vor allem: was passiert, wenn ich berufsunfähig werde?

Berufsunfähigkeit gehört zu einem häufig unterschätzten Risiko des Lebens. Berufsunfähigkeit bezeichnet einen Zustand, in dem man dauerhaft, durch Krankheit, oder einen schweren Unfall, seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Unterschieden wird hier auch zwischen der Berufsunfähigkeit und der teilweisen Berufsunfähigkeit, in der eine Person nur noch teilweise ihren Beruf ausüben kann. Berufsunfähig sind Personen, die aufgrund von körperlichen oder psychischen Gründen nicht mehr in der Lage sind, ihren erlernten oder zuletzt ausgeübten Beruf mehr als sechs Stunden täglich
auszuüben. Für den Fall einer Berufsunfähigkeit, beinhaltete die gesetzliche Rentenversicherung bis zum 1.
Januar 2001 einen Berufsunfähigkeitsschutz. Durch eine private Berufsunfähigkeitsversicherung kann man sich finanziell absichern. Nicht zu verwechseln ist die Berufsunfähigkeit mit der Erwerbsunfähigkeit. Erwerbsunfähig sind Personen, die jegliche Art von Arbeit nicht mehr verrichten können.

(weiterlesen…)

Kommentare deaktiviert

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine der wichtigsten privaten Versicherungen und sollte daher bereits von Berufsanfängern abgeschlossen werden. Durch eine Berufs-Unfähigkeitsversicherung wird die Zahlung einer monatlichen Rente versichert wenn die versicherte Person infolge einer Erkrankung, der eines Unfalls ihren bisher ausgeübten oder überhaupt keinen Beruf mehr ausüben kann.

Deutschlands größtes und bekanntestes Versicherungsunternehmen ist die Allianz. Die Allianz ist darüber hinaus der größte Anbieter von Versicherungen weltweit. Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz belegt seit Jahren bei Tests von Stiftung Warentest und weiteren Testern immer den Spitzenplatz. Personen, die sich gegen Berufsunfähigkeit versichern wollen, bietet die Allianz verschiedene Tarife mit unterschiedlichen Leistungen an.

(weiterlesen…)

Kommentare deaktiviert